2007 Trin-Digg (Schweiz) 

        

Zum zweiten Mal war die Schweiz das Ziel unserer Aktivitäten. Ein aus Teneriffa angereister Serano-Schinken war das Motiv des Patches....

Nach 520km Anfahrt erreichten 19 Männer das Ziel in Trin-Digg (auch Dick-Drin genannt ;-)). Wir lernten einen sehr freundlichen Gastgeber kennen. Das Haus überzeugte durch 32 Schlafmöglichkeiten. In dieser ehemaligen Gaststätte gab es eine Zapfanlage, Gastro-Küche und eine riesige Kaffee-Maschine.

Touren gehörten zur Tagesordnung. Es wurden unter anderem der San-Bernadino-Pass, der Splügenpass, der Lukmanierpass und die Viamala-Schlucht befahren. Andere Namen konnten wir uns aufgrund der Vielzahl nicht merken.
Bei der Ausfahrt nach Arosa kam es leider zum ersten Unfall der Interschluck - Geschichte. Der Fahrer der Fireblade blieb aber von größeren Schäden verschont..... So stand die CBR wieder mal auf dem Hänger. Bereits auf der Hinfahrt hatte sie die meißte Zeit wegen des 2. Radlagerschadens nach 1997 auf dem Meriva-Sozius verbracht....