2020 RAUENSTEIN (DEUTSCHLAND)
Der Corona-Schluck ;-) ..... Längenfeld/Österreich gebucht, im April storniert. Auf der Suche nach Möglichkeiten, den Interschluck doch noch irgendwie zu realisieren, stießen wir auf ein Haus im Harz. 10 Tage vor Anreise kam die Absage, da die niedersächsische Landesregierung die Coronaerleichterungen nicht so umsetzte, wie wir (und auch der Reiseveranstalter) es uns erhofft hatten. Dann kam der Ramelow aus Thüringen, und durch seine Aussagen wurden wir auf dieses Bundesland aufmerksam. Und es klappte !
Wir fanden in Rauenstein ein ehemaliges Hotelrestaurant, das den Vorgaben entsprach.
Die 250km fuhren wir alle zusammen, 18 Interschlucker waren trotz Corona bereit, die Woche zusammen zu verbringen.
Dabei wurden auch neue Getränke erfunden..... z.B. Tequila mit Sardellen und Kapern....:-)
Der Thüringer Wald erwies sich als Eldorado für Motorradfahrer. Sehr schöne Strecken wurden abgefahren. Das Motorradmuseum in Suhl wurde ebenfalls besucht.

Bilder folgen !